2. Klässler in Ahmsen

Am 15.07.2017 besuchten die Schüler/innen der zweiten Klassen im Rahmen des jährlichen Klassenausflugs die Freilichtbühne Ahmsen. Bei herrlichem Sommerwetter wurde das Stück "Pippi Langstrumpf" gezeigt.

Hanna ist Kinderschützenkönigin

Beim Kinderschützenfest beteiligten sich wieder viele Kinder unserer Schule, um den Titel des Kinderschützenkönigs/in zu ergattern. Nach einem spannenden Stechen, an dem zwei Schülerinnen unserer Schule teilnahmen, gewann schließlich Hanna Göttke. Schnell war ihr Prinzgemahl und das Trongefolge gefunden, sodass nun alle Prinzen und Prinzessinnen aus einer Klasse kommen. Am Montag wurde die Königin und ihr Thron feierlich in der Schule in Empfang genommen. Nach dem Gang durch ein langes Spalier, in dem zahlreiche Fähnchen winkten, ging es für die Kinder in die Aula. Hier begrüßte und gratulierte Frau Dykgers den Thron, welcher anschließend noch seinen Mitschülern für Fragen rund um das Schützenfest zur Verfügung stand.

Move it - Box

Die Firma Böseler Goldschmauses bedachte in diesem Jahr die Grundschulen, in denen Kinder von Mitarbeitern oder Kindern von Mitgliedern der Erzeugergemeinschaft sind. Gestiftet wurde eine Move it - Box. Diese Box enthält viele bunte Dinge, die die Bewegung der Kinder fördern sollen, um sie so im Straßenverkehr zu stärken. Unter anderem sind daher Frisbees, Chiffontücher, verschiedene Bälle, Seile und Säckchen zum Jonglieren Bestandteil der Kiste. Vielen Dank für diese Box!

Landesrunde der Matheolympiade

Sieben SchülerInnen des Jahrgangs 4 nahmen an der Landesrunde der Matheolympiade teil. Diese fand am Copernicus Gymnasium in Löningen statt. Unsere Schule macht hier den 3. Platz.

Neben dem Lösen der kniffeligen Matheaufgaben konnten die Kinder sich die Wartezeit bis zur Siegerehrung mit verschiedenen Aktionen vertreiben, die allen viel Spaß bereiteten.

Plattdeutscher Lesewettbewerb

 

Laura (3. Schj.)und

Ben(4. Schj)

lasen am besten.

 

Beim Schulentscheid der Klassensieger der Jahrgänge 3 und 4 entschieden sich die Jurymitglieder letztendlich für Laura und Ben. "Eigentlich seid ihr alle Sieger", meinte der Vorsitzende des Heimatvereins Karl Heinz Schnieder und machte noch mal deutlich, wie schwer die Entscheidung gewesen sei.

Das Lernen lernen

 Am Dienstag, den 16.05.2017 waren alle Eltern unserer Schule zu einem sehr interessanten Vortrag über "Das Lernen lernen" eingeladen. Frau Stübner erklärte sehr anschaulich die unterschiedlichen Lerntypen und gab viele hilfreiche Tipps, damit Kinder und auch Erwachsene möglichst effektiv lernen können. Sehr kurzweilig gestaltete sich dieser Abend, an dem viele nützliche Informationen an die Eltern und Lehrer weitergegeben wurden. Hierfür ein herzliches Dankeschön an Frau Stübener! Unter www.lvb-lernen.de kann man sich über diesen Vortrag informieren.

Völkerball-Turnier der großen Grundschule

Einen Tag vor den Osterferien fuhren 10 Mädchen des 4. Jahrgangs nach Molbergen, um dort am Völkerball-Turnier der großen Grundschulen teilzunehmen. Fünf harte Spiele lieferten sich die Mädchen untereinander. Am Ende errangen die Mädchen den 4. Platz.

Schwimmwettkampf der 4. Klassen

 

Einen spannenden und fairen Schwimmwettkampf boten sich die 4. Klassen unserer Schule in den Disziplinen 50 m Brust, 50m Freistil und 50m Rücken. Während immer drei Schülerinnen gleichzeitig schwammen, wurden sie von ihren Mitschülern kräftig angefeuert. Ihren Höhepunkt fand die stimmungsvolle Atmosphäre schließlich während der Additionsstaffel, bei der die Klassen gegeneinander antraten.

Folgende Schülerinnen konnten einen vorderen Platz erringen:

 

Platz

50 m Brust

50 m Freistil

50m Rücken

1

Alex Stefan     0:59,57 Min.

Nils Anneken     0:43,38 Min.

Nils Anneken      0:49,81 Min.

2

Alesia Blazeviciute 1:00,44 Min.

Alex Stefan        0:47,56 Min.

Tom Luca Brauner 0:54,25 Min.

3

Jan Sandmann 1:02,36 Min.

Tom Luca Brauner 0: 56,28 Min.

Alesia Blazeviciute 0:57,62 Min.

 

Gehörschutz für unsere SchülerInnen

Um auch für die lärmempfindlicheren Schüler bei Stillarbeitsphasen Ruhe zu garantieren, überreichte der Förderverein der Grundschule Essen jetzt

84 "Kapselgehörschützer".

 

 

Grundschule Essen besucht mit 280 Schülerinnen das Quakenbrücker Kino

Am Freitag, den 17.03.  war es endlich soweit. Mit 5 Bussen starteten  Kinder und Lehrer  der Grundschule Richtung Quakenbrück. Dank des Sponserings des Fördervereins brauchten die Kinder nur den Kinoeintritt zu bezahlen. Da die Filme im Rahmen  der Schulkinowochen gezeigt wurden, lag der Preis deutlich unter dem Normalpreis. Die 1. und 2. Klassen sahen den Film "Mullewapp" und das 3. und 4. Schuljahr den besonderen Film "Auf Augenhöhe".

 

 

 

Kicking Essen

Hautnah dabei, als Einlaufkids, waren am 16.03.die AG - Kinder "Kicking Essen" der Grundschule Essen, Grundschule Bevern und die D-Juniorinnen Essen/Bevern beim DFB-Pokalspiel der Frauen in Cloppenburg.Unter Flutlicht sahen sie eine spannende Partie zwischen BV Cloppenburg und Bayer 04 Leverkusen, die 2:0 für Leverkusen endetet.

 

Malen nach Hundertwasser

 

Zirkelbilder der 4. Klassen

 

Rosenmontag

 

Besuch der Ausstellung "Kind und Spiel"

 

Die Klasse 2b machte in Begleitung von Frau Cassellius-Stehle und Frau Nelson einen Ausflug zum Stadtmuseum Quakenbrück, um die Ausstellung „Kind und Spiel“ zu besuchen. Dort wurden die Kinder der Klasse 2b durch die Organisatorinnen der Ausstellung Marita Cassellius und Helga Knust geführt. Anschließend nahmen sie an einem Märchenquiz teil und probierten alte Spiele an unterschiedlichen Stationen aus.

53 Schülerinnen nehmen an der Sternsingeraktion der katholischen Kirche teil

 

Am Samstag (07.01.17) machten sich über 100 Mädchen und Jungen in Essen im Namen der Sternsingeraktion auf den Weg, um von Haus zu Haus Gelder zu sammeln für die Kinder in Kenia. Von  10.30 - 16.30 Uhr waren die Schüler trotz extremer Witterungsbedingungen unterwegs und konnten sich im abschließenden Gottesdienst über die Bekanntgabe der Spendensumme von mehr als 9 000 € freuen. An der Aktion beteiligten sich junge Menschen verschiedenster Religionsgemeinschaften.

Englisches Musical "Father Christmas is hungry"

 

Die Schüler der Klasse 3a führten  mir ihrer Klassenlehrerin Frau Mupotaringa das Weihnachtsstück "Father Christmas is hungry" ( auf englisch) vor den Mitschülern des 3. und 4. Jahrgangs auf. Zuvor hatten sie ihre Eltern auf einer Adventsfeier mit dem Stück überrascht. Alle Zuschauer waren von den Akteuren begeistert.

 

Tannenbaumaktion

Rechtzeitig zur Lichternacht waren alle Tannenbäume in den Essener Geschäften durch unsere Klassen herrlich geschmückt.

Bastelvormittag

Am Dienstag, den 22.11.2016 tauschten die Kinder der Grundschule Essen ihre Schulsachen gegen Schere und Kleber, um einen Tag lang weihnachtliche Fensterbilder und schönen Tannenbaumschmuck zu erstellen. Dank vieler helfender Hände seitens der Eltern kam wunderschöner Weihnachtsschmuck zusammen. Waffeln, Donuts und Kuchen wurden währenddessen von netten Müttern frisch gebacken und boten somit eine köstliche Verpflegung.

Schultennis Turnier 2016

Am 2.und 3. November 2016 fand das Schultennisturnier für die GS Essen in der kleinen Sporthalle statt. Die Anlagen, Schläger, Bälle und die Medaillen werden vom NTV zur Verfügung gestellt. Durchgeführt wird das Turnier mit Hilfe von Schülern aus der Oberschule, die die Spiele schiedsrichtern. Auch unterstützen Eltern die Auswertung dieses Turniers.

 

In diesem Jahr beglückwünschten die Jüngstenwartin Frau Katrin Korfhage-Nacke die Jugendwartin Nicole Ostendorf und die 1.Vorsitzende Elisabeth Nacke aus dem Essener Tennisverein die Finalisten. Diese erhielten einen Gutschein für ein Schnuppertraining beim Essener Tennisverein.

 

Essener Grundschüler gewinnen den 3. Preis beim Schülerpreis des Oldenburger Münsterlandes "Unsere Region macht Schule"

Preisverleihung des Schülerpreises auf dem Münsterlandtag in Steinfeld am 05.11.16.

Im Hintergrund der Europaabgeordnete und ehemalige Ministerpräsident Niedersachsens Mc Allister.

 

Die Klasse 4b erhält auf dem Münsterlandtag in Steinfeld einen 3. Preis für ihre Kooperation mit der Fachabteilung des Leo-Stiftes.

In mühevoller Arbeit erstellten die Schüler und Schülerinnen mit den Bewohnern der Fachabteilung Nachbildungen einiger Essener Bauwerke.

 

Plattdeutsch mit Hildegard Tölke

Ausflug der 3. Klassen zum Museumsdorf                  "Vom Korn zum Brot"

 Im September unternahmen die dritten Klassen unserer Schule einen Ausflug ins Museumsdorf Cloppenburg. Los ging es mit dem Zug. Vom Bahnhof in Cloppenburg war es bis zum Museumsdorf nur ein kleiner Fußmarsch. Dort angekommen konnten wir uns mit unserem Frühstück für den weiteren Tag stärken.
Im Museumsdorf haben wir die Bockwindmühle besichtigt und im alten Backhaus selbst ein gesundes Roggenbrot geknetet und im Ofen gebacken. Spaß und Spiel kamen natürlich auch nicht zu kurz.
Besonders niedlich fanden wir die Bentheimer Schweine, die sich sogar von uns streicheln ließen.
Auf dem Rückweg im Zug waren sich alle einig:
Das war ein toller Ausflug!

Fahrradkontrolle durch die Polizei

Wie jedes Jahr führte die Essener Polizei die Fahrradkontrolle an unsrer Schule durch. Nun können die Kinder sich auch im Herbst sicher mit ihrem Fahrrad auf den Weg zur Schule machen.

Neue Tore für den Fußballplatz

Die Idee für zwei zusätzliche Tore auf dem Fußballplatz des  Schulhofes entstand im letzten Schuljahr innerhalb der Schülervertretung (SV). Die Gemeinde Essen und die Firma Vogelsang nahmen die Aufgabe gemeinsam in die Hand. Ein großes DANKESCHÖN dafür!
 Jetzt freuen sich alle Schüler über die zwei neuen Tore.

Klassenfahrt nach Wangerooge

Mit Bus, Bahn und Schiff ging es Ende August auf die Nordseeinsel Wangerooge ins Oldenburgische Jugenderholungsheim. Viertklässler verbrachten 5 herrliche Tage auf der Ostfriesischen Insel. Sommer, Sonne und Wasser zogen die Kinder täglich an den Strand. Außerdem standen Spülsaum-wanderung, Besuch des Nationalparkhauses und Besichtigung des alten Leuchtturms auf dem Programm.

Malkastenaktion                                                               der Volksbank Essen-Cappeln

Einschulung 2016/17