Schwimmwettkampf der großen Grundschulen

Mathematikolympiade

Einige Kinder der Grundschule Essen qualifizierten sich für die Teilnahme an der Matheolympiade am Copernicus Gymnasium in Löningen. Die Teilnahme war ein voller Erfolg, da insgesamt fünf Urkunden errungen wurden.

Schultenniscup

Talentino-Schultenniscup in der Grundschule Essen

 

Am 2. und 3. Mai war es wieder soweit: Die Kinder der GS Essen trafen sich in der Sporthalle, um die Jahrgangssieger im Schultenniscup auszuspielen. Zunächst spielten die jüngeren Jahrgänge. Unterstützt wurden sie von Schüler/innen der 8. Klasse der Essener Oberschule, die die einzelnen Spiele schiedsrichterten.

 

Zunächst wurden in Gruppen die Klassensieger ermittelt. Am Ende des Vormittags kamen alle Erst- und Zweitklässler zurück in die Sporthalle, um ihren Klassensieger anzufeuern. Daraus resultierten folgende Jahrgangsmeister:

 

Jahrgang 1               Mädchen                                  Jungen                            

 

                           1. Cosmina (1c)                    1. Quique (1c)

 

                           2. Romi (1b)                         2. Maurice (1b)

 

                           3. Anastasia (1a)                3. Ksawery i (1a)

 

Jahrgang 2              Mädchen                        Jungen

 

                           1. Noemi (2b)        1. Emil (2c)

 

                           2. Antonia (2c)      2. Jannik (2a)

 

                           3. M. Myrlaine (2a)    3. Nuh (2b)

 

Neben einer Urkunde und einer Medaille erhielten die Kinder von der Jüngstenwartin des Essener Tennisvereins, Birgit Flerlage, einen Gutschein für ein Schnuppertraining. Hierzu dürfen sie auch einen Freund oder eine Freundin mitbringen.

 

Am 03.Mai ging es weiter mit den 3. und 4. Klassen, die den Schultenniscup zum 3. bzw. 4. Mal durchführten. Hier gab es sehr spannende Gruppenspiele mit hart umkämpften Bällen und knappen Ergebnissen. Die „alten Hasen“ wurden von den 7. Klassen der Essener Oberschule begleitet. Am Ende des Tages gab es folgende Jahrgangssieger:

 

Jahrgang 3              Mädchen                         Jungen

 

                           1. Barfen (3a)                      1. Fabijan (3b)                         

 

                           2. Prisca (3b)                       2. Nikita  (3a)                          

                           3. Falak (3c)                        3. Khamgin (3c)

 

 

 

Jahrgang 4              Mädchen                             Jungen

 

                           1. Lotta (4b)                        1. Johann (4b)              

 

                           2. Sofia (4a)                        2. Maik (4c)                    

                           3. Lia-Sophie (4c)                3. Michal (4a)

 

 

 

Auch diese Sieger erhielten einen Gutschein für ein Schnuppertraining von der Jüngstenwartin des Essener Tennisvereins Birgit Flerlage. Diese bedankte sich mit einem Blumenstrauß für die Organisation und Durchführung bei Kerstin Tepe und Gaby Mupotaringa.

 

Projekttage "Frühling"

In den letzten drei Tagen vor den Osterferien stimmten sich alle Schüler/innen unserer Schule auf vielfältige Weise auf den Frühling ein. Der Jahrgang 1 befasste sich insbesondere mit dem Osterfest. Fleißig bastelten die 1. Klässler wunderschöne Osterhasen aus Baumstämmen und lernten einen Hasen-Tanz. Der zweite Schuljahrgang beschäftigte sich mit dem frühlingshaften Wald. Dazu erkundeten sie die Felder Forsten und bauten einen imposanten Wald im Schuhkarton. Die Bienen und ihr Lebensraum im Frühling war das Thema für den 3. Schuljahrgang. Die Bienen wurden nicht nur als Fensterdekoration gebastelt, sondern es wurden auch tolle Insektenhotels für echte Bienen erstellt. Zudem besuchten sie einen Imker und stellten wohlduftende Kerzen aus Bienenwachs her. Das wechselhafte Wetter im Frühling wurden von den 4. Klässlern genauer unter die Lupe genommen. Sie führten täglich Beobachtungen durch und bastelten schicke Windräder.

Die Projekttage waren ein voller Erfolg und haben allen Kindern viel Spaß gemacht.

Plattdeutscher Lesewettbewerb

Schüer/innen aus dem 3. und 4. Schuljahrgang nahmen am plattdeutschen Lesewettbewerb teil. Eifrig übten die Kinder ihre Texte. Innerhalb der Klassen wurden dann die zwei besten Leser ermittelt. Die Klassensieger trafen sich dann vor einer fachkundigen Jury wieder, um dort ihre plattdeutschen Geschichten vorzutragen. Im 3. Schuljahrgang konnte Leentje und im 4. Jahrgang Hennes die Jury mit ihren Plattdeutschkenntnissen überzeugen. Herzlichen Glückwunsch an alle Klassensieger und die beiden Jahrgangsbesten.

Schwimmwettkampf der 4. Klassen

Am 13.03.2019 trafen sich alle Schüler und Schülerinnen der 4. Klassen in der 4.,5. und 6. Stunde im Schwimmbad, um die schnellsten Schwimmer in verschiedenen Disziplinen herauszufinden. Unterstützt wurden wir von 4 Schüler/Innen der Essener Oberschule, die als Zeitnehmer fungierten.

 

Zunächst wurden die Einzelschwimmwettkämpfe 50 m Brust, 50 m Freistil und 50 m Rücken geschwommen. In diesem Jahr dominierten die Jungen und gewannen in allen drei Disziplinen die Medaillen:

 

50 m Brust:     1. Noah Slak               0:52,85 Min.

 

                        2. Stas Helm               0:53,22 Min.

 

                        3. Felix Waterholter    0:55,48 Min.

 

50 m Freistil:  1. Stas Helm               0:50,94 Min.         

 

                         2. Lennard Mat           0:53,34 Min.

 

                         3. Noah Slak               0:55.09 Min.

 

50 m Rücken:  1. Felix Waterholter     1:06,27 Min.

 

                        2. Sachar Kurcenko     1:14,15  Min.

 

                        3. Lukas Germann        1:14,66 Min.

 

 

 

Im Anschluss an die Einzelwettkämpfe wurde es noch einmal richtig laut in der Schwimmhalle. Bei den Staffelwettkämpfen musste jede Klasse innerhalb von  10 Minuten möglichst viele Bahnen schwimmen. Es siegte die Klasse 4b mit 32 Bahnen, vor der Klasse 4a (29,5 Bahnen) und der Klasse 4c (29 Bahnen).

 

Leider haben nicht alle Kinder am Schwimmwettkampf teilgenommen, da es leider in jeder Klasse noch 3 Nichtschwimmer gab.

 

Märchen im Schuhkarton

Im Rahmen des Kunstunterrichts gestaltete die Klasse 3b diese beiden tollen Märchen im Schuhkarton. Zum einen ist das Märchen "Hänsel und Gretel" und zum anderen das Märchen "Frau Holle" kreativ umgesetzt worden.

Fußball- und Indian Dutch-Turnier

Am Donnerstag, den 24.01.2019 war es endlich soweit. Die vierten Klassen versammelten sich nach der dritten Stunde und gingen gemeinsam mit ihren Sportlehrern Frau Dumstorf und Herr Hormes zur Sporthalle. Dort fanden sie die sechs Coaches von der Oberschule, die die Schiedsrichter des Turniers waren.

 

Nach drei spannenden Begegnungen im Fußball stand der Sieger in diesem Jahr fest. Die Klasse 4c hatte beide Spiele gewonnen und belegte somit den ersten Platz. Ein Spiel gewann die Klasse 4b und wurde somit zweite. Die Schüler/innen der Klasse 4a kämpften hart und spielten dabei fair, mussten sich aber mit dem dritten Platz begnügen.

 

Mittlerweile waren auch die Klassenlehrerinnen Frau Buschenkenke und Frau Kalvelage erschienen und feuerten ihre Schüler/innen beim Indian-Dutch an. Auch hier waren die Kinder der Klasse 4c überlegen und gewannen beide Spiele. Somit konnte die Klassensprecherin Emilia die Urkunde und einen Volleyball für den ersten Platz entgegen nehmen. Auf den zweiten Platz mit einem gewonnenen Spiel kamen die Kinder der Klasse 4b, die Schüler/innen der Klasse 4a erzielten den dritten Rang. Sie versprachen eine Revanche beim Schwimmwettkampf!

 

Zum Schluss gab es für jeden Spieler eine kleine Süßigkeit.

 

 

 

Neujahrscup 2019 - Kicking Essen

Am Dienstag, den 22.01.19, war es wieder soweit: Das Projekt Kicking Essen veranstaltete den diesjährigen Neujahrscup in der Sporthalle an der Hasestraße in Essen. Ca. 50 Mädchen und Jungen aus den AGs der Grundschulen Essen und Bevern kamen zusammen, um ihr fußballerisches Können unter Beweis zu stellen. Der Neujahrscup stellt sowohl für die AG-Kinder als auch für Eltern und Schulvertreter*innen ein fest etabliertes und immer wiederkehrendes Event im Rahmen des Kicking Essen Projekts dar. In vielen spannenden Spielen traten die Teams gegeneinander an und konnten auf diese Weise zeigen, was sie in den AGs gelernt haben. Aber auch außerhalb des Spielfeldes war fußballerisches Wissen gefragt: Die Kinder beschäftigten sich in den Pausen mit einem Quiz, das Fragen rund um das Thema Fußball beinhaltete. Das Turnier stellt für alle Kinder ein besonderes Ereignis dar, bei dem auch dieses Jahr wieder die Begeisterung für das Fußballspielen zu spüren war. Für die tollen Leistungen wurden am Ende alle Mädchen und Jungen mit einer Medaille ausgezeichnet.

 

Schulgemeinschaftsfahrt

Einen tollen Ausflug zum Musical "Pinocchio", welches von der "Kleinen Oper Bad Homburg" in der Cloppenburger Stadthalle präsentiert wurde, machten alle Kinder der Grundschule Essen/ Oldb. am 7. Dezember. Die Kinder waren von dem Stück sehr angetan und die Fee mit ihrem aufwendigen Kostüm begeisterte besonders. Den abschließenden Höhepunkt bildete der Tanz sämtlicher Lehrer auf der Bühne zusammen mit den Schauspielern.

Bastelvormittag

Am 23. November wurde in allen Klassen adventliche Dekorationen gebastelt. Fleißig wurde schöner Tannenbaumschmuck für die Tannenbäume des HGV erstellt, welche in der Lichternacht bewundert werden können. Zudem erstellten die Klassen weihnachtliche Fensterbilder und Adventskalender.

Der Schulelternrat sorgte für die Verpflegung aller Kinder mit köstlichen Waffeln und leckerem Kuchen.

Tiere des Waldes

Die Klasse 4b beschäftigte sich im Rahmen des Sachunterrichts ausführlich mit dem Thema "Lebensraum Wald". Hierzu erstellten die Kinder informative Plakate zum Thema "Tiere im Wald".

Durch die Schlammpfütze

Passend zur Jahreszeit erstellten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b Kunstwerke mit dem Titel "Durch die Schlammpfütz" von oben gesehen.