Elterninformationen

Hier können Sie immer den aktuellsten Elternbrief lesen.

_____________________________________________________________

 

Elterninformation

 

Nr.1

 

 

Sehr geehrte liebe Eltern,

das Schuljahr 2019/2020 hat begonnen. Am Wochenende durften wir 70 Erstklässler bei uns in der Grundschule einschulen. Nach einem schönen Gottesdienst und einer kleinen Feierstunde in der sehr vollen Pausenhalle haben die Erstklässler ihre erste Unterrichtsstunde erlebt. Wir wünschen besonders den Erstklässlern ein tolles und erfolgreiches Schuljahr.

Allen anderen Schülern unserer Schule wünschen wir selbstverständlich auch ein gutes Schuljahr 2019/2020.

Mit dieser Information möchten wir unter anderem einen kleinen Überblick über die Termine und Veranstaltungen des neuen Schuljahres geben.

Ebenso möchten wir Sie über einige personelle Veränderungen informieren. Auch die neue Verkehrssituation möchten wir hier nochmals genau vorstellen, damit Sie und Ihre Kinder stets sicher und sorgenfrei zu uns in die Schule kommen können.

Außerdem möchten wir Sie über einige neue und auch bewährte Projekte oder Angebote unserer Schule informieren.

Des Weiteren möchten wir diese Information wieder nutzen, um ihnen eine aktuelle Liste des Kollegiums an die Hand zu geben. Dadurch wird gewährleistet, dass sie im Notfall einen Ansprechpartner haben, wenn es Fragen oder Probleme gibt.

Herzlichste Grüße

_____________________________

Benita Neteler (Rektorin)

________________ 

 

 


 

 

Personelle Veränderungen

 

 

 

Zum 01.08.2019 ist unsere langjährige Konrektorin Frau Annette Dykgers in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Momentan ist die Stelle vakant und somit nur kommissarisch besetzt von Frau Tanja Bäker. Die Stelle wird offiziell in der September Ausgabe des Schulverwaltungsblattes ausgeschrieben.

 

 

 

Frau Maria Kruse ist von der Gelbrink Grundschule, Löningen für ein Jahr zu uns abgeordnet. Neben ihrer Tätigkeit als Lehrkraft an unserer Schule, ist sie mit einer großen Stundenzahl auch noch im Studienseminar in Vechta bei der Lehrerausbildung tätig. Sie hat die Klassenleitung der 3b übernommen.

 

 

 

Frau Marion Kalvelage hat nach erfolgreicher Beendigung ihres Referendariats ihre erste Stelle als Lehrerin bei uns begonnen. Sie ist die Klassenlehrerin der 4b.

 

 

 

In den Mutterschutz und eine anschließende Elternzeit haben wir Frau Nora Dillmann „verabschiedet“.

 

 

 

Vorstellung Schulsozialarbeiterin

 

 

 

 

 

 

Ich bin Ulrike Nölker und arbeite seit dem 01.08.2019 als Schulsozialarbeiterin an der Grundschule Essen Oldb. Seit 1996 bin ich verheiratet und habe eine erwachsene Tochter.

 

Berufliche Erfahrungen habe ich bei der Arbeit in einer Werkstatt für behinderte Menschen, sowie in der Schuldnerberatung und auch bei der beruflichen Wiedereingliederung von alleinerziehenden Frauen sammeln dürfen.

 

Schulische Erfahrungen habe ich während meiner elfjährigen Tätigkeit in der Grundschule Neustadt in Quakenbrück sammeln können.

 

In der Schulsozialarbeit an der Grundschule Essen sehe ich meine Schwerpunkte in der Unterstützung der Lehrer, der Eltern und in der Vernetzung von Institutionen. Selbstverständlich habe ich auch die Schüler im Blick und möchte diese z.B.: begleiten und unterstützen. Dies erfolgt teilweise durch eine Einzelfallberatung/Begleitung, aber auch in den Klassen möchte ich präventiv tätig sein, z.B.: durch das LUBO Projekt (Training zur Stärkung der sozialen Kompetenz) im 1. Schuljahr.

 

Für die Eltern möchte ich ab Dienstag, 03.09.regelmäßig ab 7:30 Uhr ein Eltern Cafe anbieten. Hier gibt es die Möglichkeit mich kennenzulernen, sich auszutauschen, Fragen zu stellen und vieles mehr. Ich würde mich freuen Sie dort begrüßen zu dürfen. Außerdem können Sie mich zu folgenden festen Sprechzeiten dienstags, 8:30 Uhr – 10:00 Uhr im Büro in der Verwaltung der Grundschule antreffen oder telefonisch über die Verwaltung (3038) anrufen. An dieser Stelle möchte ich darauf hinweisen, dass ich natürlich eine Schweigepflicht habe.

 

Bis dahin

 

Ihre Ulrike Nölker

 

 

 

Neue Verkehrssituation

 

 

 

Langsam, aber sicher beginnen die Bauarbeiten an unserer Schule und somit auch die ersten größeren Einschränkungen im Schulalltag. Besonders das Parken ist beeinträchtigt. Ebenso ist die Bushaltestelle nun provisorisch an der Ladestraße eingerichtet.

 

Die Kinder, die mit dem Bus zur Schule kommen, gehen über einen provisorischen Zebrastreifen seitlich zur Schule und kommen an der Mensa vorbei zum Haupteingang der Schule.

 

Kinder, die mit dem Fahrrad oder zu Fuß zur Schule kommen, gehen bitte über den Eingang an der August-Meyer Str. auf den Schulhof und können dann dort ihre Fahrräder in den altbewährten Fahrradstand parken.

 

Wenn Ihr Kind tatsächlich weder mit dem Bus, noch mit dem Fahrrad oder zu Fuß die Schule erreichen kann und sie tatsächlich auf die ungünstigste und am wenigsten nachhaltige Lösung, den PKW, zugreifen müssen, dann bitte folgendermaßen: Lassen sie ihre Kind entweder an der Ladestr., der August-Meyer Str. oder auf dem Parkplatz des Regenbogen Kindergartens aussteigen. Von dort kann Ihr Kind dann sicher und selbstständig die Schule gut erreichen.

 

Wenn Sie ihr Kind von der Schule abholen, möchten wir Sie bitten außerhalb des Schulhofes zu warten. Die Grenzen des Schulhofes sind mit Strichen markiert bzw. mit der Pflasterung.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!!!

 

 

 

Mitarbeit in der Schule

 

Wahlen

 

Schulvorstand

 

 

 

In der Schule ist die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule sehr wichtig. Denn Sie kennen die Bedürfnisse Ihres Kindes und erfahren teilweise andere Dinge als wir hier in der Schule. Somit ist ein ständiger Austausch wichtig. Ebenso wichtig ist auch die Mitarbeit der Eltern in unterschiedlichen Gremien/Konferenzen der Schule, denn auch nur so kann Schule gut funktionieren.

 

Die Entscheidungen in der Schule werden von den Konferenzen, dem Schulvorstand und der Schulleitung getroffen. Diese Gremien wirken bei der Erledigung der Aufgaben in der Schule gleichberechtigt nebeneinander, Sie haben unterschiedliche Zuständigkeitsbereiche, die im Einzelnen durch das Niedersächsische Schulgesetz (NSchG) geregelt sind.

 

In Ihren Klassen wählen Sie die Vertreter der Klasse, diese kümmern sich vorrangig um die Belange Ihrer Klasse und nehmen auch an der konstituierenden Schulelternratsversammlung (Mi., 25.09.2019, 20 Uhr) teil. In dieser werden die Mitglieder für die weiteren Konferenzen gewählt (Gesamtkonferenz, Fachkonferenz, Schulvorstand). Somit müssen Sie Elternvertreter der Klasse sein, um in weiteren Gremien der Schule mitarbeiten zu können. Außer im Schulvorstand ist dies anders. Für diese Konferenz können sich alle Eltern, die ein Kind an unserer Schule haben, zur Wahl aufstellen lassen.

 

In diesem Jahr ist es so, dass wir vier neue Mitglieder im Schulvorstand wählen müssen. Haben Sie Interesse und erklären sich bereit an der Wahl teilzunehmen, füllen Sie bitte den zusätzlichen Abschnitt aus und geben diesen bis zum Fr., 06.09.2019 wieder in der Schule ab.

 

Schilf-schulinterne Lehrerfortbildung

 

 

 

Im Rahmen unseres Anbaus haben wir eine Fortbildungsreihe begonnen, damit unsere Arbeit sich möglichst vielen neuen Gegebenheiten anpasst und nach wie vor zeitgemäß bleibt. Aus diesem Grunde haben wir bereits im letzten Schuljahr eine Schilf (schulinterne Lehrerfortbildung) geplant, diese mussten wir aufgrund von Terminschwierigkeiten in dieses Schuljahr 2019/2020 umlegen. Somit werden wir uns innerhalb dieser weiteren Schilf wieder gemeinsam mit allen Kollegen auf den Weg machen, unsere Arbeit zu optimieren und auch die Arbeit im Jahrgang weiter auszubauen. Diese Fortbildung findet statt am Donnerstag, 12.09., in der Zeit von 14-18 Uhr und wird fortgesetzt am Freitag, 13.09., von 8-14 Uhr. Das bedeutet für Sie und ihre Kinder, dass der Unterricht am Freitag ausfällt. Es wird jedoch eine Notgruppe angeboten, falls Sie es gar nicht einrichten können Ihr Kind zuhause zu betreuen. Eine Abfrage hierzu wird es in den nächsten Tagen geben.

 

 

 

Sportförder

 

 

 

Für den Jahrgang 1 und 2 können wir in diesem Schuljahr ein erweitertes Sportangebot einrichten, in dem die motorische Leistungsfähigkeit der Kinder gefördert wird. Bewegung ist ein wichtiger Bestandteil der Entwicklung und somit ist es uns wichtig auch in diesem Bereich eine Förderung anbieten zu können. Die speziell ausgebildete Sportlehrkraft Frau Dumstorf wird dieses Sportangebot durchführen. Die Kinder, die daran teilnehmen sollten, werden extra informiert, so dass die Eltern zustimmen können. Als Hinweis für eine Teilnahme nehmen wir z.B.: die Ergebnisse der schulärztlichen Untersuchung zur Hilfe oder auch Einschätzungen der Sportlehrkräfte.

 

 

 

Schwimmförder

 

 

 

Im Ganztagsbereich ist es in diesem Schuljahr auch möglich ein spezielles Angebot durchzuführen. Frau Mupotaringa wird im Ganztagsbereich am Dienstag mit Nichtschwimmer der Jahrgänge 3 und 4 versuchen das Schwimmen zu verbessern oder erst einmal zu erlernen. Ebenso wie beim Sportfförder werden auch hierfür die Eltern extra informiert und haben so die Möglichkeit zuzustimmen.

 

 

 

Termine

 

 

 

Bitte beachten sie, dass die Termine sich noch verändern können. Wir versuchen die Termine auf unserer Homepage www.grundschule-essen.de immer möglichst aktuell zu halten. Und natürlich informieren wir Sie stets mit Elternbriefen oder Eintragungen im Grundschulplaner Ihres Kindes.

 

August

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Ort

Sa., 17.08.

9:00 Uhr

Einschulung

kath. Kirche

Di., 27.08.

 

Elternabend 4b

 

Mi., 28.08.

8:45 Uhr

Untersuchung Zahnarzt Jahrgang 4

 

 

 

 

September

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Ort

Mo., 02.09.-

Mi., 04.09.

 

Klassenfahrt Jg. 4, Prinzhöfte, Wildeshausen

 

Mo., 02.09.

18:30 Uhr

Schulausschuss

 

Di., 03.09.

19:30 Uhr

Elternabend Jg. 3 (Wahlen und Noten)

 

Do. 12.09.

ab ca. 14 Uhr

Schilf

 

Fr., 13.09.

ca. 8-14 Uhr

Schilf

 

Di., 17.09.

19:30 Uhr

Elternabend Jg. 1 (Wahlen)

 

Di., 24.09.

 

Generalversammlung Förderverein

 

Mi., 25.09.

20:00 Uhr

Konstituierende Sitzung SER

 

 

 

 

Weitere geplante Termine in diesem Monat:

 

·       Erstklässler besuchen Kindergarten

 

Herbstferien

 

Freitag, 04.10.19 bis Freitag, 18.10.19

 

 

 

Oktober

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Ort

Mi., 02.10.

2.-5.Std.

Indian Dutch Turnier Jg. 4

OBS

 

 

Erntedankgottesdienst Jg. 1 und 2

                                    Jg. 3 und 4

Aula

Do., 03.10.

 

Tag der deutschen Einheit - Feiertag

 

Fr., 25.10.

 

Themenhütten-Kooperation mit Leo Stift, Kunst Burg

 

Di., 29.10.

15:30 Uhr

DB, anschließend GK, SV

 

Do., 31.10.

 

Reformationstag-unterrichtsfrei

 

 

 

 

Weitere geplante Termine in diesem Monat:

 

·        Elternabend Kindergarten „Übergang“

 

·        Erzieher-Lehrer Sprechtag

 

November

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Ort

Fr., 01.11.

 

Themenhütten

 

Mo., 04.11.-Fr., 08.11.

8-12 Uhr

Hospiz macht Schule

 

Fr., 08.11.

 

Themenhütten

 

Di., 12.11.

 

Elternsprechtag

 

Di., 19.11.

15:30 Uhr

DB

 

 

 

Buß-und Bettag Gottesdienst, Jahrgang4

 

Fr., 22.11.

 

Bastelvormittag

 

 

 

 

Weitere geplante Termine in diesem Monat:

 

·       Flohmarkt unseres Fördervereins

 

·       Low-T Ball Turnier

 

 

 

Dezember

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Ort

Mo., 02.12.

 

Adventsforum

 

Mo., 09.12.

 

Adventsforum

 

Mo., 16.12.

 

Adventsforum

 

Fr., 20.12.

 

Gottesdienst für alle

 

 

 

 

Weihnachtsferien

 

Montag, 23.12.19 bis Montag, 06.01.20

 

 

 

Januar

 

Datum

Uhrzeit

Veranstaltung

Ort

Di., 14.01.

 

DB

 

Di. 21.01.

 

Zeugniskonferenz

 

Fr., 31.01.

 

Zeugnisausgabe, unterrichtsfrei nach der 3. Stunde

 

 

 

 

Weitere geplante Termine in diesem Monat:

 

·        Indian Dutch/ Fußball Jg. 4

 

 

 

Zeugnisferien

 

Montag, 03.02.20 und Dienstag, 04.02.20

 

                                                                              

 

                                                                                         Änderungen vorbehalten

 

Abkürzungen:

 

 

 

Schilf   schulinterne Lehrerfortbildung

 

SER     Schulelternrat

 

DB       Dienstbesprechung

 

GK       Gesamtkonferenz

 

SV       Schulvorstand

 

Erreichbarkeit

 

Grundschule Essen Oldb.

 

Büro/ Verwaltung/ Schulleitung/ Hausmeister

Montag-Freitag 8-12:30 Uhr:

vor Ort oder per Telefon 3038 oder per mail: gs-essen@t-online.de

Montag-Freitag 13-15:30 Uhr:

per Telefon 3038 (AB) oder Handy 0152-29839452 oder per mail:

gs-essen@t-online.de

Hausmeister Stefan Germann                                          

0151-11773390

 

Sollte es außerhalb dieser Zeit zu einem Notfall kommen, bei dem sie mit einem Lehrer oder einer Lehrerin sprechen müssen, ist hier nun eine Auflistung der Privatnummern des Kollegiums. Wir würden sie jedoch bitten diese nur in der Zeit von 15:00-19:00 Uhr zu nutzen.

 

Telefonliste     

 

 

 

Klasse

Lehrer

Nummer

1a

Schnieders, Kornelia

04441-851585

1b

Buschenhenke, Heike

04478-6082459

1c

Kalvelage, Beate

05434-2487

2a

Mupotaringa, Gabriele

05434-923123

2b

Dumstorf, Maria

05434-808752

2c

Hanf, Judith

05434-808666

3a, komm. Konrektorin

Bäker, Tanja

05434-8069054

3b

Kruse, Maria

05432-30593

3c

Wehage, Irmgard

04477-1227

4a

Hormes, Gregor

05432-803830

4b

Kalvelage, Marion

0441-93659052

4c

Meyer-Lührken, Doris

05434-2464

Lehramts-anwärterin

Teichert, Ann-Kathrin

erreichbar über Verwaltung

Förderschullehrkraft

Schnieder, Inga

erreichbar über Verwaltung

Förderschullehrkraft

Beel, Anne

erreichbar über Verwaltung

Schulsozialarbeiterin

Nölker, Ulrike

erreichbar über Verwaltung

Rektorin

Neteler, Benita

05434-8069009